Herzlich Willkommen!

Mögen Sie klassische Chormusik? Der Musikverein der Stadt Bielefeld veranstaltet jedes Jahr mehrere Konzerte mit Oratorien und chorsinfonischen Werken aus allen Epochen – und das mit fast 200-jähriger Tradition.

Aktuell

Musikverein singt Misa a Buenos Aires – Misatango von Martín Palmeri

Tangoquartett „Cuarteto Rotterdam“
Tangoquartett „Cuarteto Rotterdam“

1. Saisonkonzert 2016/2017

Dass sakrale Musik und moderne Tangoklänge eine äußerst spannungsreiche und energiegeladene Verbindung eingehen können, beweist die „Misa a Buenos Aires – Misatango“ des argentinischen Komponisten Martín Palmeri. Der Musikverein der Stadt Bielefeld führt die Messe für Mezzo-Sopran, Chor, Bandoneon, Klavier und Streicher am Freitag, 16. September, ab 20 Uhr in der Rudolf-Oetker-Halle auf. Unter der Leitung von Bernd Wilden wird der Chor dabei vom bekannten Tangoquartett „Cuarteto Rotterdam“ sowie der Mezzosopranistin Nohad Becker begleitet. Neben diesem – auch als Tangomesse bekannten Werk – singt der Musikverein den „150. Psalm“ des Brasilianers Ernani Aguiar sowie „Dark Night of the Soul“ des Norwegers Ola Gjeilo. Das Cuarteto Rotterdam spielt zudem die Tangostücke „Adiós Nonino“ und „Oblivion“ von Astor Piazzolla – ebenfalls Argentinier und bekannt als Vertreter des Tango Nuevo.

 

Mit freundlicher Unterstützung von

tl_files/musikverein/content/grafiken/logo_hanns_bisegger_stiftung_web400.jpg

tl_files/musikverein/content/grafiken/logo_kulturamt_web400.jpg

tl_files/musikverein/content/grafiken/stadtwerke_gruppe_logo_2016_web400.jpg